Bericht Jahreshauptversammlung ADFC Aschaffenburg-Miltenberg vom 20.03.2019

Bericht Jahreshauptversammlung ADFC Aschaffenburg-Miltenberg vom 20.03.2019

Der Vorsitzende Manfred Röllinghoff berichtete umfassend über die Aktivitäten des letzten Jahres.

Mitgliederversammlung als öffentliche Veranstaltungen

Besonders hervorheben möchten wir die November-Mitgliederversammlung zu der wir Vertreter des Stadtplanungsamtes begrüßen und mit diesen den Stand der Radförderung in Aschaffenburg diskutieren konnten.

Im Januar stellte Tino Fleckenstein verschiedene Radschnellwegprojekte und Radfahrerstädte vor u.a. Freiburg, Münster.

Arbeitskreis Kommunalpolitik

Der Arbeitskreis tagt einmal im Monat und wird von Tino Fleckenstein sehr sorgfältig vorbereitet und geleitet. Die Themen, die wir dort behandeln, spiegeln sich auch im folgenden Rechenschaftsbericht wider. Denn alles, was dort mit Kommunalpolitik zu tun hat, wurde im Arbeitskreis vorher besprochen und vorbereitet. Vor allem Tino Fleckenstein danke ich für sein Engagement, ohne das dieser Arbeitskreis nicht möglich wäre.

Ich danke aber auch den übrigen Mitgliedern des Arbeitskreises, die immer wieder in den unterschiedlichsten Themenfeldern aktiv mitwirken: Renate Gernhardt, Dieter Hennecken, Konrad Bendiek, der vor allem den Kahlgrund im Blick hat, Siegfried Gaitzsch, Manfred Röllinghoff und Werner Reißfelder.

Mitglied im Fahrradforum

Tino Fleckenstein ist weiterhin unser Vertreter im Fahrradforum Aschaffenburg. Vertreterin ist Renate Gernhardt.

Stadtradeln

Bei den Vereinen belegten wir wieder den ersten Platz in Aschaffenburg.

Fahrradklimatest

Hier geht die Beteiligung weiter nach oben. Im April werden die Ergebnisse bekanntgegeben. Massiv von uns beworben auch per Plakataktion

Teilnehmerzahlen in Aschaffenburg

2012: 138

2014: 190

2016: 295

2018: 355 (Stand 27.11.2018)

Hösbach ist in 2018 mit 71 Teilnehmern auch in Wertung.

Veranstaltungen

Besetzung eines ADFC-Standes zum Abschluss der BR-Radltour in Marktheidenfeld, Teilnahme an der Eröffnung des neuen Radweges in Rottenberg, Teilnahme am Tourismustag in Mömbris auf Einladung der Tourist-Information Spessart-Mainland, Aktiv beim Parking Day auf dem Freihofplatz Aschaffenburg, Besuch bei Bürgermeisterin Krohnen in Geiselbach und Diskussion über Radverbindungen zwischen Geiselbach und dem benachbarten Hessen, Teilnahme an der Eröffnung des Kulturwegs Schwarzkopftunnel, Termin bei unserer Bundestagsabgeordneten Andrea Lindholz und Gespräch über Möglichkeiten der Zusammenarbeit, daraus resultierend ihre Einladung zu ihrer Radtour am 27. Juli 2019 und ihre erneute Mitgliedschaft im ADFC, Termine und Konferenzen im Landratsamt Aschaffenburg über Radverkehr und den geplanten Radschnellweg, Vortrag beim SPD-Parteitag zur Innenstadt und der Grünen-Veranstaltung zur Mobilität in Schöllkrippen.

Codierungen

Ganz besonderer Dank ging an das Codierteam, ohne das die Fahrradcodierungen nicht stattfinden könnten und somit eine gewaltige Lücke in unserem Budget klaffen würde:

Manfred Hartmann, Herbert Schrom, Dieter Hennecken, Dennis Ehser, Michael Schmerbauch, Astrid und Dieter Deckelmann, Bärbel Heiner, Angelika Thalen und Manfred Röllinghoff.

Radtouren

Es wurden 34 Touren, geführt von 12 Tourenleitern und 2 Tourenleiterinnen durchgeführt. (geplant waren 35 Touren, 1 Tour ist wegen Regen ausgefallen). Als Tourenleiter waren 2018 unterwegs (in der Reihenfolge ihres Auftretens) Manfred Hartmann, Manfred Röllinghoff, Horst Brandenburg, Helmut Jordan, Armin Hasenstab, Renate Germhardt, Erika Kempny, Siegfried Gaitzsch, Bernward Bayer, Swen Wolter, Thomas Goldhammer, Konrad Bendiek und Tino Fleckenstein.

Die meisten von ihnen haben zwei oder mehr Touren geleitet. Einige von ihnen haben sich auch bei den Wanderungen als Wanderführer engagiert.

Neue ADFC-Regionalkarte

Unsere ADFC-Regionalkarte „Spessart/Main/Odenwald“ ist 2018 in einer fünften aktualisierten Auflage erschienen. Zahlreiche Details wurden geändert, und die Qualität des Kartenmaterials hat sich deutlich verbessert. Allen, die an der neuen Karte mitwirkten, danke ich im Namen des Vereins. Vor allem danken will ich Michael Schmerbauch, der wieder den technischen Anteil hatte und alle erforderlichen Änderungen in der Karte umsetzte.

Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Internetseite wird gut angenommen. Im April 2018 neuer Rekord beim Abruf: 630/Monat. Ansonsten eine deutlich steigende Tendenz. Aktuell nutzen 95 Personen den Newsletterdienst. Wichtig sind Tourenprogramm und Radpolitik.

In Facebook erfolgte die Publizierung unserer Aktionen/Artikel etc. in der Facebookgruppe „Radfahren in Aschaffenburg“, aktuell ca. 240 Gruppenmitglieder.

Wir begleiteten die Mainecho-Reihe zum Radfahren im Sommer 2018 – mehrere Artikel mit Nennung des ADFC als Fachverband wurden abgedruckt.

Vorstandswahlen 2019

Die Vorstandswahl gab folgendes Ergebnis:

Vorsitzender: Manfred Röllinghoff

Stellvertr. Vorsitzender: Dieter Hennecken

Kassier: Herbert Schromm

Schriftführer: Swen Wolter

Beisitzer: Renate Gernhardt, Konrad Bendiek, Tino Fleckenstein und Dominik Träger (Neu). Werner Reißfelder kandidierte nicht mehr.

 

© ADFC Aschaffenburg-Miltenberg 2019