B8 Raddemo 30.06.2024

In Kürze informieren wir an dieser Stelle ausführlich über die Raddemo auf der B 8 am 30. Juni 2024.

Für diesen Tag streben wir an Zubringerdemos aus dem Aschafftal (Waldaschaff/Bessenbach) und Mainebene (ab Elsenfeld/Landkreis Miltenberg) anzubieten, um zur Hauptdemonstration zu kommen.

Um hier Up-to-date zu bleiben die Empfehlung sich im Newsletter des ADFC anzumelden: https://www.adfc-aschaffenburg.de/anmeldung-fuer-newsletter/

Zu gegebener Zeit (ca. 1 Woche vorher) versenden wir für die Demo einen Sondernewsletter).

Für einen Rückblick zur Raddemo 21. April geht es zu dieser Seite: https://www.adfc-aschaffenburg.de/kreisverband/veranstaltungen/#c52980

Und hier findet Ihr eine Überschau der B8-Raddemo des Radentscheid Bayern vom letzten Jahr:: Raddemo 23.04.2023

Fahrtroute

Dies ist die Fahrtroute der Hauptdemo von Marktplatz bis Marktplatz.

Im Prinzip fahren wir über die Hanauer Straße auf die Schnellstraße bis Kleinostheim und folgen der B 8 bis zum nördlichen Ortsende am Kreisverkehr Heubrach.

Zubringer aus Oberbessenbach - Aschafftal

Zubringer Vorspessart

13:30 Oberbessenbach - Backhaus

13:45 Keilberg - Kriegerdenkmal

13:50 Unterbessenbach - Abzweig Waldaschaff

14:00 Hösbach-Bahnhof - Bahnhof

14:15 Hösbach - Junge Mitte

14:20 Goldbach - Corseullies-Platz

 

Zubringer aus Miltenberg

11:15 Uhr Bahnhof Miltenberg, Nikolaus-Fasel-Straße

11:35 Uhr Altes Rathaus Großheubach

12:05 Uhr Spielplatz Ringstraße Röllfeld

12:15 Uhr Festplatz Klingenberg

12:30 Uhr Schlosswiese Wörth

12:45 Uhr Schulzentrum Erlenbach (am Radweg)

13:00 Uhr Schulzentrum Elsenfeld

13:15 Uhr Realschule Obernburg

13:40 Uhr Parkplatz Mainstraße Großwallstadt

13:55 Uhr Mainbrücke Niedernberg

14:05 Uhr Bahnunterführung Kleewiesenweg Sulzbach

14:25 Uhr Geißenbrunnen, Hauptstraße Obernau

 

Ordner*innen und weitere Freiwillige gesucht für die Fahrraddemonstration am 30.06.2024!

Auf der Demo selbst benötigen wir eine Reihe von Ordner*innen und weiterem Personal. Wir haben bereits eine Reihe von Zusagen, da die Demo aber das Potential groß zu werden, wären ein Paar mehr Leute sinnvoll. Der Job ist einfach, entweder dafür sorgen, dass der Zug nicht abreist, oder von der Polizei gesperrte Positionen übernehmen und dort stehen bleiben bis die Raddemo durch ist. Wer hier mitmachen möchte bei tino.fleckenstein(..at..)adfc-aschaffenburg.de melden. Wir machen dann noch eine kleine Einweisung entweder als Viko oder durch Bereitstellung einer Ordnerinfo. Wenn es geht bitte orange Weste mitbringen.

Wir benötigen:

- Ordnereinteiler*in (fährt vorne und teilt ggf. Ordner ein, bzw. regelt mit der Polizei die Geschwindigkeit und die Einteilung Corker)

- ca. 20 Ordner*innen (bekommen nach Bereiterklärung ein Doc zugesendet, welches alles wesentliche Infos enthält)

- ca. 2 Personen, die Materialien verteilen etc.

- Personen, die nach Absprache Fotos/Filme machen.

Toll wäre es, wenn Ihr bereits eine der Zubringer-Demos ab Bessenbach oder Miltenberg begleiten könntet.

Ihr seid dann die Leute, die von allen Mitfahrer*innen gesehen werden und seht auch alle und bekommt neue Eindrücke von einer solchen Demo! Es macht mit Sicherheit großen Spass und freuen uns auch Euch im Team zu begrüßen.

Damit wir Euch einplanen können, bitten wie um Rückmeldung bis 21.Juni bei tino.fleckenstein(..at..)adfc-aschaffenburg.de . Sofern Ihr nichts dagegen habt, nehmen wir Euch in eine Mailingliste für zukünftige Fahrraddemos auf.

Die Losung ist einfach: Haben wir nicht genug Ordne*innenr, fahren wir nicht los. Meldungen auf der Demo birgen das Problem, dass dann keine geregelte Einweisung kurz vor Start möglich ist. Wir sind darüber hinaus gehalten, die Ordne*innen namentlich festzuhalten.

Materialien zum Herunterladen

Für die Demo haben wir auch Plakate und Flyer gemacht. Printmaterial bei tino.fleckenstein(..at..)adfc-aschaffenburg.de Wir liefern aus, bzw. definieren einen Abholpunkt nach Absprache.

Alternativ bietet sich das Plakat für Geschäfte etc. auszudrucken.

Diese Materialien gibt es hier als Download

© ADFC Aschaffenburg-Miltenberg 2024

 

 

 

 

Materialien zum Herunterladen

Für die Demo haben wir auch Plakate und Flyer gemacht. Printmaterial bei tino.fleckenstein(..at..)adfc-aschaffenburg.de Wir liefern aus, bzw. definieren einen Abholpunkt nach Absprache.

Alternativ bietet sich das Plakat für Geschäfte etc. auszudrucken.

Diese Materialien gibt es hier als Download