Wasserlebnisband Gersprenz

Der Themenradweg „Wassererlebnisband Gersprenz“ beginnt im bayerischen Stockstadt unmittelbar an der Eisenbahnbrücke über den Main. Eine Infotafel weist auf den Verlauf hin. Die ausgeschilderte Route  führt weitgehend flach entlang der Gersprenz bis Reichelsheim.

Im Weiteren verläuft die Route an folgenden Stationen vorbei:

Stockstadt - Freibad -  St. Anna Kapelle - ehem. Papiermühle im Wald -

Harreshausen - Allee bis Babenhausen

Babenhausen - Wasserturm - Ortsmitte - Kornfurter Mühle Sickenhofen - Hergershausen - Langsfeldmühle

Münster - Museum in der Langsmühle am Bahnhof Münster - Freizeitgelände Blitzensee - Mörsmühle

Dieburg - Kläranlage - Steinstraße - Marktplatz - "Zuckerstraße" - Park und Museum

Kleinzimmern

Groß-Zimmern: -  Obermühle - Hochwasser-Rückhaltebecken - Naturschutzgebiet Reinheimer Teiche.

Reinheim

Ueberau.

Groß-Bieberau - Ruthsmühle direkt an der Strecke.

Wersau -  Hornsmühle 

Brensbach

Fränkisch-Crumbach - Schmal-Mühle.

Beerfurth - Wiesenmühle.

In den Wintermonaten oder bei Hochwasser sind Teilabschnitte der Route evtl. nicht passierbar. Die Route ist für alle Altersgruppen geeignet und kann mit allen Fahrradtypen (außer Straßenrennrädern) befahren werden.

Hierzu gibt es auch eine Broschüre des Landkreises Damrstadt Dieburg. Diese enthält alle Sehenswürdigkeiten und Ortspläne zur genauen Orientierung. Diese kann über folgenden Link gesichtet werden:

https://www.ladadi.de/wirtschaft-infrastruktur-freizeit/freizeit/sport-und-freizeitaktivitaeten/mit-dem-rad-auf-tour/wassererlebnisband-gersprenz.html

 

© ADFC Aschaffenburg-Miltenberg 2021