Aktuelles aus dem Kreisverband

Betreffend des Verlaufs von Aschaffenburg bis Kleinostheim entspricht das Ergebnis der Befragung unserer Einschätzung was die bestmögliche Trasse für den Radschnellweg wäre. Ab Kleinostheim gibt es ein geteiltes Meinungsbild dazu. Hier der Bericht auf der 2Länder2Räder-Seite.

[mehr]

Aufgrund der Ablehnung sämtlicher Trassenvorschläge in den Gemeindegremien von Kahl und Karlstein fordert der ADFC einen interkommunalen Workshop unter Beteiligung der Kommunalparlamente der Anliegerkommunen Kleinostheim, Kahl und Karlstein, des Planungsbüros und der Fachverbände ADFC und VCD.

[mehr]

Fahrräder codiert der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Aschaffenburg-Miltenberg am Samstag, 4. Februar, von 10 bis 15 Uhr bei Gesta e.V. in Aschaffenburg-Damm, Haidstraße 5. Dabei informiert der ADFC auch über den Radentscheid Bayern. Bei diesem Radentscheid auf Landesebene geht es um das im…

[mehr]

Weiterhin sammeln wir per Crowdfunding Geld, das wir dringend brauchen, um die zweite Phase zu finanzieren. Schreibt Freundeskreis, Familie und alle Radbegeisterten an, teilt den Aufruf in euren sozialen Netzwerken. https://www.startnext.com/radentscheid-bayern
Für Spenden ohne materielle…

[mehr]

Aus der Stadt Aschaffenburg und den Landkreisen unterstützen eine Reihe von Kommunalpolitiker*innen den Radentscheid Bayern. Hier geht es zur Liste.

[mehr]

Jeweils weit über 100 Unterschriften konnten in Elsenfeld und Erlenbach übergeben werden. Im gesamten Landkreis Miltenberg waren es 894. Thomas Becker nahm für den ADFC in Elsenfeld an der Übergabe teil.

[mehr]

Die nun 855 Unterschriften in Aschaffenburg und die ca. 1.200 Unterschriften im Landkreis Aschaffenburg, sowie die bayernweit etwa 100.000 Unterschriften sind ein deutliches Signal, dass die Menschen eine Änderung der Verhältnisse und mehr Verkehrssicherheit wollen.

 

[mehr]

Auch im Landkreis Miltenberg haben sehr viele Menschen unterschrieben: 894 sind für eine sehr ländlich geprägte Region ein Achtungserfolg.

[mehr]

850 Menschen in der Stadt Aschaffenburg und 1200 im Landkreis Aschaffenburg haben für die Zulassung des Radentscheids Bayern unterschrieben

Von Mitte Juni bis Ende Oktober hat das Bündnis Radentscheid Bayern in allen bayerischen Gemeinden Unterschriften für die Zulassung eines Volksbegehrens…

[mehr]

Aschaffenburg, Kleinostheim, Alzenau und Hösbach sind  ja bereits gesichert in der Wertung. Orte wie Mömbris (38) und Kahl am Main (34) haben gute Chancen in die Wertung zu kommen. Bewertet bitte auch diese Orte, wenn Ihr dort unterwegs seid. Denkt dabei bitte an Eure Radtouren, die durch diese Orte…

[mehr]

Das Fahrradforum vom 04.11.2022 war durch eine rege Teilnahme der Verbände und Parteien gekennzeichnet. So weit gesehen waren alle Parteien vertreten. Diesmal waren auch Gäste anwesend.

[mehr]

Der ADFC wird die Lindenallee auf die Tagesordnung im Fahrradforum der Stadt Aschaffenburg setzen und über die dort anwesenden Vertreter die CSU auffordern, ihren Vorschlag zurückzunehmen. Weiterhin werden wir eine tatsächliche Verkehrswende auf die Agenda setzen.

[mehr]

© ADFC Aschaffenburg-Miltenberg 2023