Aktuelles aus dem Kreisverband

Mit etwa 200 Radler*innen ging es nach einer Kundgebung am Pumptrack Michelbach zum Festplatz Mömbris. Wir sind ab Aschaffenburg/Kleinostheim mit einem kleinen Zubringer gestartet und mit Musikbegleitung (Dank an Dennis) dorthin gefahren.

[mehr]

Am 4.7. fuhr die MUT-TOUR ab City-Galerie durch den Spessart. Als Tourenleiter stelte sich Horst Brandenburg zur Verfügung. Bis Hösbach wurde die Tour fotographisch durch Tino Fleckenstein festgehalten. Hier einige der Aufnahmen.

[mehr]

Betreffend der B 26 hatten wir als ADFC bei der Verkehrsfreigabe auf verschiedene Mängel der Radwegführung hingewiesen. Unser AK Kommunal hat sich des Themas angenommen und eine umfassende Einschätzung der Situation ausgearbeitet, welche wir mittlerweile an die zuständigen Stellen übermittelt haben.…

[mehr]

Bis Samstag stellen wir Fotos und einen kleinen Bericht zusammen. Deutlich war sichtbar, dass Radverkehr bei jedem Wetter stattfindet. Vielen Dank an alle, die hier durchgehalten und teilweise nicht einfache Anfahrten hinter sich hatten, ob jetzt aus Bachgau, Spessart (v.a. Bessenbach) oder sogar…

[mehr]

Wir freuen uns wieder ein abwechslungsreiches Programm für das zweite Halbjahr 2024 anbieten zu können. Diesmal haben wir neben den Touren durch Spessart, Maintal und Odenwald einige „Specials“ dabei. Es geht u.a. an den Rhein und den daneben liegenden Weinhängen. Wir sind bei M-Net Kinzigtal dabei…

[mehr]

In einer Feierstunde, an welcher für den ADFC Dieter Stahlbock und Tino Fleckenstein teilnahmen, wurde das Endergebnis der Machbarkeitsstudie für den Radschnellweg Aschaffenburg-Hanau präsentiert.

[mehr]

Der ADFC hat eine Studie beim Fraunhofer-Institut zum Potenzial des Radverkehrs für den Klimaschutz in Auftrag gegeben. Ergebnis: Bei entsprechenden Bedingungen kann Deutschland den Radverkehr verdreifachen und so 19 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr im Verkehrssektor einsparen. Hier geht es zur Studie!

[mehr]

Am 05.07.2024 geht es wieder los mit dem Stadtradeln. Unser Team haben wir jetzt in Aschaffenburg angemeldet. Wir freuen uns über viele Mitfahrer*innen.

Teamlink: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=56562

 

[mehr]

Manfred Röllinghoff berichtete zu Projekten im Landkreis Miltenberg und zur Planung Radweg Glattbach-Johannesberg. Im weiteren ging Tino Fleckenstein auf die Umleitung Mainradweg Kleinostheim ein. Spontan hatten wir Gäste vom Verein "Verkehrswende Waldaschaff e.V.

[mehr]

Mittlerweile haben wir von Tourenleiter*innen und Teilnehmer*innen erst GPX-Datensätze und Tourendaten bekommen für unseren Account auf Komoot. Soweit möglich bestücken wir dies mit Bildern der jeweiligen Tour. Ihr könnt nun dem Account folgen.

[mehr]

Zu der Überleitung vom Dreizehnmorgenweg zum Radweg entlang der B 8 hatte Dieter Stahlbock eine Eingabe in der Bürgerfragestunde gemacht und verschiedene Punkte zur Umleitung des Mainradweges thematisiert. Mittlerweile wurden die Sichtbeziehungen verbessert und vom Dreizehnmorgenweg kommend, ein…

[mehr]

Wir waren heute zu "Gast" bei der B26-Freigabe. Während der Rede der Staatsministerin Judith Gerlach haben wir spontan ein Transparent entrollt und Medienvertreter über die bestehenden Defizite der Radwegführung informiert.

[mehr]

So zum Start ist der Grüne Ring Hanau sicher eine schöne Option mit vielen verschiedenen Landschaften.Verschiedentlich sind wir das als ADFC schon gefahren.

[mehr]

Zum 20. Mal fahren wir bei "Mit dem Rad zur Arbeit" im Zeitraum 01. Mai bis 31. August mit. Infos zur Aktion auf dieser Seite.

[mehr]

Trotz einer nicht unbedeutenden "Konkurrenzveranstaltung" hatten sich 150 Teilnehmer*innen zur 6. Aschaffenburger Kidical Mass eingefunden. Darunter waren ca. 50 Kinder. Diesmal waren viele geschmückte Fahrräder mit Luftballons, Plüschtieren oder Aufbauten dabei. Besonders interessant das Lasti im…

[mehr]

Ab 4. Mai fährt der Fahrradexpress. Dieser reguläre Bus der Linie 33 mit Fahrradanhänger fährt vom ROB über Schimborn, Königshofen und Blankenbach, im 2-Stunden-Takt direkt nach Schöllkrippen. In nur 30 Minuten transportiert er seine Fahrgäste und ihre Fahrräder nach Schöllkrippen. Der…

[mehr]

Hauptthema des Mitgliedertreffens vom 17. April waren verschiedene Möglichkeiten der GPS-gesteuerten Navigation bei Radtouren und Wanderungen und Möglichkeiten der digitalen Tourenplanung. Es hat sich gezeigt, dass dies für die Mitglieder ein hochrelevantes Thema ist, dem wir uns nun dauerhaft in…

[mehr]

Für die Fortschreibung des Nahverkehrsplans dafür findet eine Bürgerbeteiligung statt, auf der Verbesserungsvorschläge gemacht werden können.  https://www.nahverkehrsplan-bayerischer-untermain.de/beteiligung.html.Wichtig ist für uns als ADFC die Schnittstelle zwischen Radverkehr und ÖPNV, d.h.…

[mehr]

Hier schon mal einige Fotos der Raddemo vom 21. April. Es war angesichts der fast schon winterlichen Bedingungen ein großer Erfolg, dass etwa 100 Radler*innen sich auf den Weg nach Bessenbach zum "Tor zum Spessart" gemacht haben.

[mehr]

Wir bedanken uns bei allen, die das Angebot sicher auf der Rennstraße zu Fuß oder per Rad unterwegs zu sein in der Zeit angenommen haben oder auf ihren Wegen sowieso dort durchgekommen sind. Hier gibt es Fotos von der  Aktion.

[mehr]

Der ADFC Bayern ist Teil des Bündnisses „Sozialverträgliche Mobilitätswende", das sich heute vorgestellt hat. Im Anhang erhalten Sie die Medieninformation.

Viele mobilitätseingeschränkte Menschen können die Alltagsmobilität am besten und schmerzfreisten mit Spezialrädern bewältigen, z.B. mit…

[mehr]

© ADFC Aschaffenburg-Miltenberg 2024

TERMINE

Stadtradeln

05.07.2024 - 25.07.2024
[mehr]

7. Kidical Mass Aschaffenburg

14.09.2024 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
[mehr]

icS/iCal Download